Exposé zur ID-197 | 

Renditeobjekt mit Top-Mieter



Galerie:

p1060903
p1060903

Objektdaten:

OrtWuppertal
Wohnflächeca. 2.150,00m²
Grundstück2530
Baujahr1952
Gewerbeeinheiten3
Jahres-Netto-Mieteinnahmen195988
Kaufpreis 2.150.000,00

Beschreibung

Das Gebäude wurde im Jahr 1952 erbaut und schon auf Grund seines Hauptmieters ständig gewartet und vollständig bewirtschaftet. Die Beheizung erfolgt über das nahliegende Fernwärmenetz. Die Ausstattung ist zweckentsprechend und den Anforderungen der Mieter gerecht werdend. Das Treppenhaus des Hauseingangs, über den die beiden Büromieter ihren Zugang haben, wurde im Jahr 2015 renoviert. Das Gebäude ist mit einer Wärmedämmfassade verkleidet. Die Flachdächer wurden vor ca. 5 Jahren erneuert.

Lage

Wuppertal (NRW) ist die größte Stadt des Bergischen Landes und versteht sich als Hauptstadt, Wirtschafts-, Industrie- und Kulturzentrum dieser Region. Die Großstadt im Grünen liegt südlich des Ruhrgebiets etwa in der geographischen Mitte der Metropolregion Rhein-Ruhr, ca. 30 Kilometer östlich von Düsseldorf, etwa 40 Kilometer nordöstlich von Köln und ca. 23 Kilometer südöstlich von Essen.
Die Universitätsstadt Wuppertal ist mit rund 350.000 Einwohnern siebzehntgrößte Stadt Deutschlands und eines der Oberzentren des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Das Objekt befindet sich im Ortsteil Barmen. Die Innenstadt von Wuppertal-Barmen ist 0,5 km entfernt.

Aufteilung

Das Grundstück erstreckt sich von der Fr.-Engels-Allee über die Ibachstraße bis zur Winklerstraße. Hauptmieter ist die Deutsche Bank mit ihrer Filiale Barmen, welche auch eine Großteil der 30 Parkplätze für ihre Kunden angemietet hat. Über den Seiteneingang der Fr.-Engels-Allee erreicht man die beiden separaten Büroeinheiten. Insgesamt befinden sich nur 3 Mieter im Objekt. Durch die vorzeitige Verlängerung eines Mietvertrages (380m² Büro) erhöht sich die Nettomiete ab dem 01.08.2016 auf dann 195.989 €/p.a. Der Kaufpreisfaktor verringert sich dann auf 11,0 der Nettojahresmiete.

Ausstattung

Dieses, ursprünglich ausschließlich als Bankgebäude genutztes Gewerbeobjekt, liegt direkt an der B7, ca 200m vor der Kreuzung alter Markt. Das Grundstück erstreckt sich von der Fr.-Engels-Allee über die Ibachstraße bis zur Winklerstraße. Hauptmieter ist die Deutsche Bank mit ihrer Filiale Barmen, welche auch eine Großteil der 30 Parkplätze für ihre Kunden angemietet hat. Über den Seiteneingang der Fr.-Engels-Allee erreicht man die beiden separaten Büroeinheiten. Insgesamt befinden sich nur 3 Mieter im Objekt. Der Kaufpreisfaktor beträgt das 11,0 der Nettojahresmiete.


Courtage

3,57% inkl. gesetzlicher MwSt.
Die Provision berechnet sich vom notariellen Kaufpreis. Sie ist fällig und zahlbar nach Abschluß des notariellen Kaufvertrages.


Objekt-Adresse:


Kontaktanfrage

Besichtigungstermin: